Auszeichnungen und Bewertungen

Wiederholte Auszeichnung unserer Kanzlei im JUVE Handbuch "Wirtschaftskanzleien Rechtsanwälte für Unternehmen" 2016/2017
 
Das JUVE Handbuch "Wirtschaftskanzleien Rechtsanwälte für Unternehmen" 2016/2017, das Referenzwerk des deutschen Anwaltsmarkts, sieht die Kanzlei König Rechtsanwälte im Bereich Rheinland-Pfalz/Saarland wiederholt ganz oben.
 
Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder unter den Top 3 der Wirtschaftskanzleien in Rheinland-Pfalz und dem Saarland gelistet zu sein.
 
Hierbei wurde vor allem die zunehmend überregionale Aktivität unserer Kanzlei - insbesondere in arbeitsrechtlicher Expertise - gewürdigt. Die Bewertung erfolgte letztlich wohl auch vor dem Hintergrund des breiten Spektrums an wirtschaftlicher Expertise, mit besonderen Stärken in den Bereichen des Arbeits- und Gesellschaftsrechts.
 
Nicht zuletzt haben aber auch unsere Mandanten einen erheblichen Anteil am Erfolg. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns, Ihnen in sämtlichen Rechtsangelegenheiten zur Seite stehen zu dürfen.
 
 
 
 
 
 
"Ihre Stärke demonstriert sie mit prestigeträchtigen und volumenstarken Mandaten"
 
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014 zu König Rechtsanwälte
 
 
 
 
 
 
"Eine großartige Persönlichkeit"
 
JUVE Handelsblatt Wirtschaftskanzleien 2013/2014,
Aussage eines Wettbewerbers zu RA Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt, M.A.
 
 
 
 
 
 
"One of the best lawyers in labor and employment law in Germany 2019/2020"
("Einer der besten Arbeitsrechtler in Deutschland 2019/2020")
 
US Verlag Best Lawyers International und Handelsblatt zu RA Gregor Lambertz
 
 
 
 
 
 
"Einer der Top-Strafverteidiger Deutschlands"
 
Focus 2014 zu Rechtsanwalt Roderich Schmitz
 
 
 
 
 
 
"König Rechtsanwälte ist eine der renommiertesten Kanzleien in Rheinland-Pfalz"
 
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2007
 
 
 
 
 
 
"One of the best lawyers in labor and employment law in Germany 2019/2020"
("Einer der besten Arbeitsrechtler in Deutschland 2019/2020")
 
US Verlag Best Lawyers International und Handelsblatt zu RA Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt, M.A.