Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht bzw. Lauterkeitsrecht ist ein Teilgebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Auch in diesem besonderen Teil des gewerblichen Rechtsschutzes bieten wir Ihnen eine umfassende und kompetente Beratung an.

Im Wettbewerbsrecht ist regelmäßig schnelles Handeln erforderlich um (weiteren) Schaden abzuwehren. Im Geschäftsverkehr kommt es durch konkurrierende Unternehmer oft zu unzulässigen Werbemaßnahmen. Hierdurch wollen diese sich einen ungerechtfertigten Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Bei Verstößen gegen das Gesetz gegen unlautereren Wettbewerb (UWG) stehen wir Ihnen zeitnah zur Verfügung und stellen sicher, dass ihr Konkurrent die unlautere Werbung oder Nachahmung einstellt. Hierbei prüfen wir Unterlassungsansprüche ebenso wie Schadensersatzansprüche. Die anwaltliche Abmahnung von Wettbewerbsverstößen ist hierbei regelmäßig die erste Wahl. Auch gerichtlich  setzen wir Ihre Ansprüche durch.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Abwehr von Ansprüchen nach dem UWG, wenn ihr Konkurrent Ihnen zu Unrecht unlautere Werbemaßnahmen vorwirft.

Wenn Sie eine negative oder gar falsche Internetbewertung erhalten haben, wenden Sie sich an unsere kompetenten Anwälte, um diese beseitigen zu lassen oder eine Gegendarstellung zu verfassen.

  

Unlauterer Wettbewerb

Werbung

Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsansprüchen

  • Abmahnung

  • Unterlassung

  • Einstweilige Verfügung

  • Klageerhebung

Abwehr von Ansprüchen

Überprüfung von Internet Auftritten

  • Impressum

Negative / falsche Internetbewertung

  • Gegendarstellung

  • Beseitigung

Rechtsanwalt Alexander Z. Bergweiler

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Gerrit Strotmann LL.M.

Fachanwalt für Steuerrecht | Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht |

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht